Startseite AELF Traunstein

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung.

Meldungen

8. Feburar • 19.00 Uhr
Infoveranstaltung zu SchneebruchschädenUnser Amt veranstaltet gemeinsam mit der Jagdgenossenschaft Kammer einen Infoabend zum Thema Schneebruchschäden im Wald. Alle betroffenen Waldbesitzer sind herzlich eingeladen.
VeranstalterAELF Traunstein und Jagdgenossenschaft Kammer
VeranstaltungsortGasthaus Jobst (Rettenbach)
22. Januar 2019 • 9 bis 16 Uhr
Stallbautag: Kleine Laufställe in IrschenbergVormittag: Theorie mit Wirtschaftlichkeit der Baumaßnahme, Planungsgrundsätze, Förderung, Nachmittag: Betriebsbesichtigungen
Freitag, 1. Februar 2019 • 9 bis ca. 15 Uhr
Pflanzenbautagung 2019
VeranstaltungsortGasthof Michlwirt, Palling
7. und 12. Februar 2019 • 10 Uhr
Informationsveranstaltungen zum Heizen mit HackschnitzelnDie LandSchafftEnergie-Mitarbeiter am AELF Rosenheim laden zu zwei kostenfreien Veranstaltungen: "Heizen mit Hackschnitzel – Aktuelles aus dem Bereich Wärmeversorgung und Förderung" ein.
VeranstaltungsortMettenheim und Weyarn

Situation der Waldverjüngung
Ergebnisse der Forstlichen Gutachten 2018

Dauerwald
leer vorhanden

Die Situation beim Wildverbiss hat sich im Landkreis Traunstein im Vergleich zu 2015 wieder verbessert, im Landkreis Berchtesgadener Land jedoch verschlechtert. In 85 von 267 Jagdrevieren ist der Verbiss immer noch zu hoch.  Mehr

Anmeldung jetzt möglich
Bildungsprogramm Wald - BiWa

Förster Max Poschner bei der Holzartenkunde
leer vorhanden

Ab 11. Februar bis Mitte April 2019 bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein wieder das Bildungsprogramm Wald (BiWa) für Waldbesitzer an. An acht Abenden werden die theoretischen Grundlagen vermittelt, die Praxismodule finden an Freitag Nachmittagen statt.  Mehr

19. Februar 2019 in Ebersberg von 9 bis 16 Uhr
Oberbayerischer Direktvermarktertag 2019

Obst und Gemüse in einer Auslage
leer vorhanden

Machen Sie bei Ihren Kunden den 'besten ersten Eindruck'? Beim Direktvermarktertag am 19. Februar 2019 in Ebersberg lernen Teilnehmer ihren Hofladen professionell zu gestalten und erfolgreiche Verkaufsgespräche zu führen.  Mehr

Agrarumweltmaßnahmen - Verpflichtungsbeginn 2019
Antragstellung von 7. Januar bis 22. Februar 2019

Die Antragstellung für den Verpflichtungszeitraum 2019 – 2023 wird in der Zeit vom 7. Januar bis 22. Februar 2019 am AELF Traunstein möglich sein. Wesentliche Neuerungen im KULAP sind zwei Gewässer- und Erosionsschutzstreifenmaßnahmen B32 und B33 in roten Gebieten nach Ausführungsverordnung Düngeverordnung (AVDüV) sowie die Anlage von Bejagungs- und Blühstreifen.  Mehr

Seminare im Frühjahr und Herbst 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im April und Oktober 2019 jeweils ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar.  Mehr

Zahlen und Fakten

leer vorhanden

Wie viele landwirtschaftlichen Betriebe gibt es in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land? Was bauen sie auf den Flächen an? Wie viele Tiere halten Sie? Unser Amt hat aktuelle Zahlen und Fakten zusammengestellt.  Mehr

Grundfutterergebnisse 2018 - Stand 26.10.2018

leer vorhanden

Seit einigen Jahren sind zwei neue Begriffe bei der Grundfutteruntersuchung aufgelistet. Die NDF (Neutral-Detergenz-Faser) und die ADF (Säure-Detergenz-Faser) sind Werte, die künftig die Rohfaser ersetzen werden.  Mehr

Winter 2018/2019
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie Pfaffenhofen hat die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau in Oberbayern verschoben.  Mehr

Welche Baumarten wachsen bei uns?
Unser Wald von heute: aktuelle Zahlen

Der Wald von heute
leer vorhanden

Der Landkreis Traunstein ist zu 37 Prozent und der Landkreis Berchtesgadener Land zu 49 Prozent bewaldet, insgesamt beträgt unsere Waldfläche 97.046 Hektar - dies entspricht der zwölffachen Fläche des Chiemsees.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.