Startseite AELF Traunstein

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung.

Meldungen

Hauswirtschaftlicher Fachservice
Nachfrage nach hauswirtschaftlichen Dienstleistungen ungebrochen

Torte, auf der Logo des hauswirtschaftlichen Fachservices mit Sahne aufgespritzt ist
leer vorhanden

Auf Initiative der Landwirtschaftsverwaltung wurde 1998 der Hauswirtschaftliche Fachservice Traunstein - Berchtesgadener Land gegründet, um Bäuerinnen und Frauen mit einer hauswirtschaftlichen Ausbildung eine Einkommensalternative zu erschließen und ihr Wissen und Können unternehmerisch einzusetzen.  Mehr

Abschlussfeier Landwirtschaftsschule Traunstein
Lebensabschnitt erfolgreich gemeistert

© Axel Effner

leer vorhanden

Wieder ist ein Lebensabschnitt gemeistert: Eindrucksvoll und selbstbewusst präsentierten sich die Absolventinnen und Absolventen der Land- und Hauswirtschaftsschule bei der Abschlussfeier ihren Eltern, Lehrern und Ehrengästen.  Mehr

BWO-Projektstelle wieder besetzt
Katharina Aicher ist neue BWO-Managerin in Traunstein

Portraitfoto: Katharina Aicher, BWO-Managerin
leer vorhanden

Seit Januar 2018 kümmert sich Katharina Aicher um die Umsetzung der "Bergwaldoffensive (BWO)". Sie ist zuständig für die Projektgebiete Geröllberg, Grazeneinbruch, Zinken, Maria Gern und Grünstein im Landkreis Berchtesgadener Land. Neben vielen weiteren Aufgaben, berät sie Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer zu waldbaulichen Maßnahmen im Rahmen der BWO und unterstützt sie bei deren Umsetzung. Ausführlichere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.  Mehr

Oberbayerischer Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen
Umweltverträglichkeit von Reinigungsmitteln

Frau wischt über Fliesenboden

© fotolia.com

leer vorhanden

Der Oberbayerischer Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmerinnen und -unternehmer am 23. April 2018 in Aschheim befasst sich mit 'Umweltverträglichkeit von Reinigungsmitteln - professionell kontra alternativ?'. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die Zusammensetzung und Wirksamkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln.  Mehr

Bewerben bis 13. Mai 2018
Nutztierwohl-Preis: Findige Ideen gesucht

leer vorhanden

Um die Haltungsbedingungen für Nutztiere in Bayern weiter zu verbessern, hat das Staatsministerium einen "Tierwohl-Preis" ausgelobt. Gesucht werden Praxisbeispiele und Ideen, mit denen sich das Wohlbefinden von Rindern, Schweinen oder Hühnern verbessern lässt. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.  Mehr

Infotag am 28. Juni 2018 in Regensburg
Selbstständig als hauswirtschaftliche Unternehmerin

Schlüsselanhänger in Hausform mit Aufschrift hauswirtschaft.bayern.de
leer vorhanden

Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes. Das Rüstzeug hierzu liefert das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung für hauswirtschaftliche Dienstleistungen, das im Herbst 2018 startet. Dazu findet am 28. Juni 2018 in Regensburg ein Informationstag statt.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2018 – Antragstellung eröffnet

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag 2018 ist im Serviceportal iBALIS von 8. März bis 15. Mai 2018 freigeschaltet. Landwirte können ihre Daten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Neu in diesem Jahr: Erstmals ist die Antragstellung nur noch online möglich.  Mehr

Fotos bis 15. August einreichen - bis 15. Oktober abstimmen!
Fotowettbewerb: Mein schönstes Bauernhoferlebnis

leer vorhanden

Zum 100. Jubiläum des Freistaates Bayern suchen wir die 100 schönsten Erlebnisse auf bayerischen Bauernhöfen. Mit ausdrucksstarken Fotos sollen die Besucher deutlich machen, was für sie eine echte Attraktion und ein wahres Bauernhoferlebnis darstellt.  Mehr

Oberbayerischer Informationstag am 24. April 2018
Soziale Medien und Urlaub auf dem Bauernhof

Mann sitzt mit Notebook an Strohballen
leer vorhanden

Der Einsatz sozialer Medien ist eine Herausforderung für den modernen Gastgeber. Der oberbayerische Informationstag für Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof am Dienstag, 24. April 2018, in Rohrdorf beantwortet Fragen zum Thema, stellt Betriebskonzepte vor und gibt Anregungen für die Zukunft.  Mehr

Verkaufsbericht über die 21. Submission am 16.02.2018 in Waging am See
Wertholzsubmission Südostbayern weiter auf Rekordniveau

Wertholzsubmission
leer vorhanden

Zum 21. Mal fand in diesem Jahr die Wertholzsubmission Südostbayern statt, die vom Forstbetrieb Ruhpolding der Bayerischen Staatsforsten und von den Waldbesitzervereinigungen Traunstein und Laufen–Berchtesgaden zusammen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein organisiert wurde. Die Veranstalter zeigten sich äußerst zufrieden mit dem Ergebnis, das beinahe das Rekordniveau des Vorjahres erreichte.  Mehr

Düngebedarfsermittlung Stickstoff und Phosphat 2018

leer vorhanden

Vor der ersten Düngung von Acker- und Grünland muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf des Pflanzenbestands, der auf der Fläche steht bzw. stehen wird, schriftlich ermittelt werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat alle Informationen sowie den Zugang zum EDV-Programm zusammengestellt.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2018
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 verteilen.  Mehr

Welche Baumarten wachsen bei uns?
Unser Wald von heute: aktuelle Zahlen

Der Wald von heute
leer vorhanden

Der Landkreis Traunstein ist zu 37 Prozent und der Landkreis Berchtesgadener Land zu 49 Prozent bewaldet, insgesamt beträgt unsere Waldfläche 97.046 Hektar - dies entspricht der zwölffachen Fläche des Chiemsees.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus.  Mehr

Erleben und entdecken

Stellenangebot

Forstwirt/in

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung