Bergwalderlebniszentrum Ruhpolding
Fortbildung zum staatlich zertifizierten Waldpädagogen (-pädagogin)

Logo Zertifikat Waldpädagogik

Die Fortbildung zum staatlich geprüften Waldpädagogen (-pädagogin) richtet sich vor allen an interessierte Waldbesitzerinnen bzw. Waldbesitzer.

Vielleicht bieten Sie bereits Urlaub auf dem Bauernhof an und wollen ihr Angebotsspektrum erweitern und verbessern. Mit Waldpädagogik können Sie Ihren Wald in Ihr Angebot einbinden. Sie werten Ihr Angebot für Touristen auf. Als Teilnehmer müssen Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben.
Was bringt Ihnen der Erwerb des Waldpädagogik-Zertifikats?
Diese und andere wichtige Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie unter

Das bayerische Waldpädagogik-Zertifikat - Staatsministerium Externer Link

Wie kommen Sie zum Zertifikat?
Die Fortbildung umfasst 19 Tage, verteilt über zwei Jahre. Hinzu kommen 40 Stunden Praktikum, die während eines Jahres abgeleistet werden können. Die Fortbildung endet mit einer Prüfung, die im schriftlichen Teil das Grundwissen über den Wald abfragt. Der praktische Teil der Prüfung besteht aus einer von Ihnen geplanten und durchgeführten Waldführung.

Ansprechpartner

Thomas Dankemeyer
AELF Traunstein
Urschlau 4
83324 Ruhpolding
Telefon: 0861 7098-3101
Fax: 0861/7098-3110
E-Mail: bergwalderlebniszentrum@aelf-ts.bayern.de