Jagd

Die Jagd reguliert in unseren Wäldern den Wildbestand und fördert dadurch einen natürlichen und zukunftsfähigen Mischwald.

Zur Situation der Waldverjüngung

Situation der Waldverjüngung
Ergebnisse der forstlichen Gutachten 2018

Gemischte stufig aufgebaute Dauerwaldstruktur

Die Situation beim Wildverbiss hat sich im Landkreis Traunstein im Vergleich zu 2015 wieder verbessert, im Landkreis Berchtesgadener Land jedoch verschlechtert. In 85 von 267 Jagdrevieren ist der Verbiss immer noch zu hoch.  Mehr

Aus anderen Rubriken

Wald und Forstwirtschaft

In den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land wächst auf 97.046 Hektar Wald. Das entspricht in etwa der zwölffachen Größe des Chiemsees. 57 Prozent der Waldfläche ist im Eigentum des Staates, 41 Prozent gehören rund 18.000 privaten Waldbesitzern und etwa zwei Prozent den Gemeinden, Städten und Landkreisen. Die 8 Revierförster betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher. Mehr